Servietten-Hasen für die Ostertafel

Sie möchten den Frühstückstisch oder die festlich gedeckte Ostertafel zum Fest aufwerten aber Ihnen fehlt noch die richtige Idee? Diese Servietten-Hasen lassen sich im Handumdrehen falten und ziehen garantiert alle Blicke auf sich.

© Miriam Rathje

In den folgenden zwei Anleitungen sowie Bildergalerien zeigen wir Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt einen Servietten-Hasen und ein Servietten-Osterei selber basteln können.

Materialien für den Servietten-Hasen:

Für den Servietten-Hasen benötigen Sie:

  • Papierservietten oder Stoffservietten in der gewünschten Farbe.

Anleitung für den Servietten-Hasen:

  1. Nehmen Sie eine Papier- oder Stoffserviette und entfalten Sie diese (zwei mal). Sie müssten nun eine Serviette mit einem gefalteten Kreuz vor sich liegen haben.
  2. Falten Sie das untere längliche Viertel in die Mitte zur mittleren Falzlinie. Wiederholen Sie den Schritt und falten Sie das obere Viertel nach unten zur mittleren Falzlinie.
  3. Falten Sie die beiden Viertel nun aufeinander, so dass Sie ein langes Rechteck vor sich liegen haben.
  4. Teilen Sie das Quadrat mittig und falten Sie die rechte Seite im 45-Grad-Winkel nach unten.
  5. Falten Sie nun die linke Seite im 45-Grad-Winkel nach unten.
  6. Falten Sie die untere rechte Hälfte im 45-Grad-Winkel von rechts nach links nach oben.
  7. Falten Sie die untere linke Hälfte im 45-Grad-Winkel von links nach rechts nach oben. Sie sollten nun eine Raute vor sich liegen haben.
  8. Falten Sie die rechte Hälfte der Raute von rechts nach links zur Mittelfalz.
  9. Falten Sie die linke Hälfte der Raute von links nach rechts zur Mittelfalz. Die Serviette sollte nun die Form eines Drachens haben.
  10. Drehen Sie den Drachen um 180 Grad und wenden Sie ihn (bzw. kehren Sie die Unterseite nach oben).
  11. Falten Sie die untere Spitze nach oben und knicken Sie die Spitze des Dreiecks hinter die Längsfalte.
  12. Schlagen Sie das rechte und das linke Seitenteil nun nach hinten um und stecken Sie die Enden hinten ineinander.
  13. Formen Sie die Ohren etwas zurecht. Fertig ist der Serviettenhase.

Materialien für das Servietten-Osterei:

Für die Servietten-Ostereier benötigen Sie:

  • Papierservietten oder Stoffservietten in der gewünschten Farbe.
  • Etwas Garn oder Geschenkpapier.
  • Ein dezentes Gummiband.
  • Ein gekochtes Ei.
  • Bei Bedarf: Ein Stift zum Bemalen des Eis.

Anleitung für das Servietten-Osterei:

  1. Legen Sie die Serviette vor sich hin.
  2. Falten Sie die Serviette einmal von links nach rechts auf.
  3. Falten Sie die linke und die rechte Seite zu zwei Dreiecken.
  4. Falten Sie das untere Viertel mittig zur Falzlinie und das obere Viertel mittig zur Falzlinie.
  5. Wiederholen Sie diesen Schritt.
  6. Nehmen Sie ein frischgekochtes Ei zur Hand und platzieren Sie es mittig auf dem Serviettenstreifen.
  7. Klappen Sie die beiden Enden nach oben und befestigen Sie diese oben mit einem Gummiband oder dekorativem Geschenkband.
  8. Malen Sie dem gekochten Ei bei Bedarf noch ein Hasengesicht auf und platzieren Sie es in einem dekorativen Eierbecher.