Ostern nachhaltig feiern

Der nachhaltige Lebensstil ist mittlerweile sehr präsent im Alltag und durch das Angebot verschiedener Produkte wird dies zunehmend erleichtert. Auch an Feiertagen ist es vielen Menschen wichtig, fair und nachhaltig zu leben. An dieser Stelle werden ein paar Tipps aufgeführt, wie dies auch an den Osterfeiertagen umgesetzt werden kann.

 

Bunte Ostereier

Bunte Eier gehören zu Ostern wie der Adventskranz zu Weihnachten. Wenn die Zeit für Vorbereitungen mal wieder zu kurz ist, wird häufig auf gefärbten Eiern aus dem Supermarkt zurückgegriffen. Generell besteht die Vorschrift, dass bei rohen Eiern Hinweise beispielsweise zur Haltungsform auf der Verpackung ausgewiesen werden müssen. Für die bunten Eier gilt dies allerdings nicht. Da es sich bei den gekochten und gefärbten Eiern um ein weiterverarbeitetes Eierprodukt handelt, müssen grundsätzlich keine Angaben zu Haltungsform der Tiere auf der Verpackung aufgeführt werden, wodurch der Kauf von Eiern aus Käfighaltung nicht auszuschließen ist.

Unser Tipp: Der „Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen KAT“ vermerkt gefärbte Eier aus dem Supermarkt mit dem „KAT“-Siegel, wenn sie aus Boden-, Freiland- oder Biohaltung stammen. So können Sie einfach beim nächsten Kauf auf das KAT-Siegel achten und Käfighaltung vermeiden.

Wenn Sie das Bemalen der Eier allerdings gern selbst in die Hand nehmen, können Sie dies ganz einfach mit Naturfarben machen.

 


Mit gutem Gewissen naschen

Ob Schokoladenhasen, eier oder -lämmchen – egal in welcher Form, Schokolade ist auch zu Ostern eine wahre Leckerei. Auch bei der Auswahl der Schokolade kann man auf Nachhaltigkeit achten.

Im besten Fall kann man dabei auf Bio- und Fair Trade Schokolade zurückgreifen. In den Regalen herkömmlicher Supermärkte werden oftmals Schokoladenhasen angeboten, bei denen Bio und fairer Handel häufig eine eher nachgelagerte Rolle spielen. In verschiedenen Bioläden oder beispielsweise dem Onlineshop der GEPA finden Sie tolle fair gehandelte Biohasen und Schokoladen zum Naschen.