Osterhasen-Verpackung aus Papierrollen

Mit dieser originellen Geschenkverpackung können Sie insbesondere kleine Ostergeschenke wie Schmuck, Gutscheine oder zierliche Erinnerungsstücke richtig in Szene setzen.

© Miriam Rathje

Manchmal bescheren uns speziell die kleinen Geschenke eine große Freude. Doch so fragil und zierlich manche Ostergeschenke wie Schmuck, Accessoires oder Figuren auch sein mögen: Gerade die kleinen Geschenke wollen richtig in Szene gesetzt werden.

Materialien für die Osterhasen-Verpackung:

Für die Osterhasen-Verpackung benötigen Sie:

  • Papierrollen (Die leeren Rollen von Toilettenpapier eignen sich von der Maßen her besonders gut.)
  • Einen schwarzen Filzstift oder einen Permanentmarker.
  • Bei Bedarf: Einen Bleistift zum Vormalen.
  • Etwas farbiges Tonpapier (Gibt es in jedem gutsortierten Bastelshop oder via Amazon zu kaufen.)
  • Eine Schere.
  • Etwas Klebstoff.

Anleitung für die Osterhasen-Verpackung:

  1. Nehmen Sie eine der Papierrollen zur Hand und drücken Sie diese mit der Hand etwas flach, so dass an den Längsseiten zwei Falten entstehen.
  2. Stellen Sie die Papierrolle aufrecht hin.
  3. Falten Sie das untere Endstück nach innen die Papierrolle hinein.
  4. Wiederholen Sie den Schritt und falten Sie nun das obere Ende nach unten zur Mitte hin.
  5. Wiederholen Sie die letzten beiden Schritte an der Unterseite der Papierrolle. Sie sollten die Rolle jetzt von beiden Seiten verschließen können.
  6. Wiederholen Sie diesen Vorgang bei beliebig vielen Papierrollen.
  7. Nehmen Sie nun einen Filzstift zur Hand und bemalen Sie die Papierrollen längs oder quer mit Hasengesichtern – der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Tipp: Wer erst einmal testen möchte, wie das Hasengesicht später aussieht, kann die Konturen grob mit einem Bleistift vorzeichnen und anschließend mit dem Filzstift final nachmalen.
  8. Nehmen Sie nun etwas farbiges Tonpapier zur Hand und schneiden Sie die spitzen Hasenohren aus. Sie können auch die Hasenpfoten, das weiße Bauchfell oder die Wangen auf das Tonpapier aufzeichnen und ausschneiden.
  9. Nehmen Sie nun die ausgeschnittenen Papierschnippsel zur Hand und kleben Sie sie auf die Papierrollen.
  10. Fertig sind die individuellen und selbstgebastelten Verpackungen für kleine Ostergeschenke.