Osterdeko Trends

© Alexandra H. / pixelio.de

Welche Osterdeko Trends sind auch in diesem Jahr wieder relevant? Auch zum Osterfest sind der Kreativität wieder schier keine Grenzen gesetzt. Auf der Suche nach der richtigen Deko spielt aber nicht nur die Schönheit, sondern auch der Preis eine entscheidende Rolle. Auch mit wenig Aufwand können Sie Ihre Ostertafel daheim festlich decken. Erfahren Sie hier die Osterdeko Trends, die mit wenig Aufwand einen großen Effekt erzielen. Oberstes Motto hierbei: erlaubt ist, was gefällt. Scheuen Sie sich also nicht vor individuellen Abänderungen der hier vorgeschlagenen Ideen.

 

Das Osterfest in Pastellfarben

Pastelltöne sind zum Osterfest immer wieder sehr gern gesehen. Rosa, blau, grün sowie metallische Töne eignen sich perfekt für eine fröhliche und glamouröse Osterdekoration.

Auch mit knalligen Farben oder Mustern im ethnischen Stil sind Sie auch in zu diesem Osterfest auf der sicheren Seite. Kraftvolle Farben wie Korall-Orange, Limettengelb sowie Royalblau sollen Ihnen dabei nur einige Vorstellungen geben. In Kombination zur Farbenpracht macht der Bohemian Trend mit Federn und ethnischen Mustern in goldener Farbe ihre Tischdeko zu einem echten Blickfang.

Sollten Ihnen bunte Farben und ausgefallene Muster für ihre Deko nicht gefallen, können Sie auch auf Selbstgemachtes aus natürlichen Stoffen wie Holz und Steinen zurückgreifen. Die Natur hat sehr viel zu bieten und den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

(Quelle: TrendSetTV)

Der Blumenschmuck zum Fest

Der Trend zur Farbpracht führt sich bei der Blumenauswahl fort. Hier können Sie mit den traditionellen Osterblumen wie Tulpen in verschiedenen Farben, aber auch Osterglocken den Esstisch schmücken und liegen damit im Trend. Diese Blumensorten bringen durch die leuchtenden Farben den Frühling auf den Festtagstisch.

 

Blumendekoration/ Foto: Fotolia