Selbstgemachter Eierlikör mit Rum für das Osterfest

Fotolia/ Fischer Food Design

Lecker und häufig als Digestiv zum Kaffee genossen, wird der Eierlikör traditionell unter anderem zu Ostern getrunken. Die wichtigste Zutat des Eierlikörs ist das Eigelb, das auch der Geschmackträger dieses Likörs ist.

Es gibt viele unterschiedliche Geschmacksnuancen des Eierlikörs. Je nach eigenem Geschmack kann der Eierlikör seine alkoholische Note vom Vodka, Kirschwasser, Amaretto oder auch Rum beziehen. Dieses Eierlikörrezept ist mit Rum, welches Sie aber durch andere Alkoholnoten beliebig abwandeln können.

 

Zutaten für 500 ml Eierlikör:

  • 5 frische Bioeier
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 150 ml Schlagsahne
  • 250 ml Rum (54% Vol.)
  • Tipp: Nehmen Sie eine 0,5 Liter Flasche in dekorativem Design zum Abfüllen. Benutzen Sie für das Abfüllen am besten einen Trichter.

 

Zubereitung für einen selbstgemachten Eierlikör mit Rum

1.Schritt: Setzen Sie einen Topf halb voll mit Wasser mit einem kleineren Topf darüber auf. Das Wasser sollte den kleineren Topf gerade so berühren.

2.Schritt: Schneiden Sie anschließend die Vanilleschote auf und kratzen das Vanillemark aus. Schlagen Sie fünf Eier auf und trennen das Eiweiß vom Eigelb. Für Eierlikör benötigen Sie nur das Eigelb.

3.Schritt: Geben Sie das Vanillemark mit den fünf Eigelben, 100 g Puderzucker und 150 ml Schlagsahne in den kleineren Topf. Schlagen Sie alle Zutaten so lange auf, dass sie dickflüssig werden.

4.Schritt: Entfernen Sie anschließend den kleineren Topf vom Wasserbad und rühren peu à peu 250 ml Rum unter die entstandene Eigelbcréme.

5.Schritt: Füllen Sie nun den Eierlikör in eine 0,5 Liter Flasche mit Hilfe eines Trichters.

6.Schritt: Der Eierlikör ist nun verzehrfertig und muss im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Tipp: Um den Eierlikör haltbar zu machen, spülen Sie die Flaschen, bevor sie diese mit dem Eierlikör befüllen, einmal mit Alkohol aus. Der Eierlikör hält sich bei ständiger Kühlung ungefähr zwei Wochen.

Ein frohes Osterfest mit Ihrem selbstgemachten Eierlikör und Prost!

Hier die Videoanmleitung zum Eierlikör selber machen: