Kinder mit Osterkörbchen

Ostergeschenke für Kinder

Ostern steht vor der Tür. Vor allem unsere Kinder warten sehnsüchtig auf den Osterhasen. Doch was schenkt man den Kleinen eigentlich an Ostern? Antworten darauf finden Sie hier.

Vorfreude auf Ostern

© dpa/ Patrick Pleul

 

Ostergeschenke für Kinder: Traditionelle Ostergeschenke

Der Osterhase bringt die Ostereier und meist Spielzeug als Ostergeschenke für Kinder mit. Fragen Sie sich manchmal, was Kindern früher an Ostern geschenkt wurde? Zu den traditionellen Ostergeschenken für Kinder gehören ganz klar die Ostereier.

Auch Gebäck und Schokolade wurden früher an Ostern verschenkt. Vor allem in nicht so üppigen Zeiten, wo Lebensmittel knapp waren, freuten sich die Kinder über ein paar leckere Hefezöpfe oder andere Leckereien aus der Backstube.

Osterkuchen war ebenfalls ein beliebtes Ostergebäck und schnell im Backofen zubereitet. Wollte man Kinderaugen strahlen lassen, schenkte man ein reich gefülltes Osterkörbchen. Dabei wurde der Osterkorb mit Heu oder Stroh befüllt und die selbst gefärbten Eier hineingelegt. Oder man versteckte die Ostereier und ließ die Kinder danach suchen. Die Tradition der Osterei-Suche reicht in Deutschland bis ins 16. Jahrhundert zurück.

 

Osterkörbchen

© dpa/ Angelika Warmuth

 

Was schenkt man Kindern heute?

Was können Sie Ihren Kindern als Ostergeschenk heutzutage schenken? Eines ist gewiss: Gefüllte Osterkörbchen machen Kinder heutzutage genauso glücklich wie in alten Zeiten. Die Osterkörbchen selbst haben sich nicht sonderlich verändert. Nur das Material ist anders. Die heutigen Osterkörbchen werden heute oft aus Pappe hergestellt und mit Kunstmoos statt mit echtem Moos befüllt.

Doch es gibt noch einen weiteren Unterschied zu den früheren Körben: Heute findet man zwischen den Ostereiern meist einen lächelnden Schokohasen. Der kommt besonders gut bei Kindern an. Flauschige Küken oder kleine Lämmchen gesellen sich heute gern zu Eiern und Co. Diese kann man ganz einfach selber basteln. Eine Bastelanleitung für Ostergeschenke finden Sie hier.

Nicht zu vergessen: Spielzeug. Das wird heutzutage an allen Feiertagen gern verschenkt. Beliebt sind dabei Puppen für Mädchen und Spielzeugautos für Jungen. Auch mit Stofftieren, Spielen und Büchern kann man beim Verschenken nichts falsch machen.

Ob es überhaupt Geschenke an Ostern geben soll und wie groß diese sein dürfen, das sollten sich die Eltern gut überlegen. Mit einer selbst gebastelten Osterkarte und einem lieben Gruß wird jedes Ostergeschenk garantiert zum Hit.

 

Hefekörbchen mit den Kindern backen (Quelle: sallystortenwelt)